Knäckig ins neue Jahr!

Aus dem vollen Korn: Extra knäckig und super aromatisch – so überzeugen die neuen Vollkorn Bäckerknäcke der Bohlsener Mühle die Feinschmecker unter den Knäckebrot-Fans.

 

Mit den erfolgreichen Snäckebroten haben wir Bohlsener einen neuartigen Genuss-Moment ins Brotregal gebracht. Konsequent setzen wir jetzt auf einen weiteren Genuss-Standard: Vollkorn Bäckerknäcke!
Bei den neuen Vollkorn Bäckerknäcke sind die geschmacksgebenden Zutaten nicht nur in der Bestreuung, sondern auch in den Teig selbst eingebacken. So bekommen die Produkte den extra knäckigen Biss und das volle Aroma. Feinstes Olivenöl, Meersalz und ein schonendes Backverfahren sorgen zusätzlich für die besondere Qualität und das Extra an Geschmack.

In Vorab-Verkostungen überzeugten Kunden besonders die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der ballaststoffreichen Vollkorn Bäckerknäcke der Bohlsener Mühle: Weil sie so aromatisch sind, sind sie schon pur ein Genuss und spenden durch die ausschließliche Verwendung von Vollkornmehlen und speziell entwickelten Schroten, Kraft und Energie an jedem Ort. Gleichzeitig sind die Bäckerknäcke ideale Begleiter für Salate und Suppen. Und mit Belag sind sie eine knackig-leichte Alternative zum klassischen Abendbrot.

Die (bäcker-) knäckige Vielfalt der Bohlsener Mühle gibt es ab Januar in vier vorzüglich abgestimmten Sorten: „Chia Saaten“ (extra kernig), „Tomate Mozarella“ (extra aromatisch), „Käse Kürbiskern“ (extra würzig) und der puristischen Variante „Dinkel Gerste“, die sich besonders gut zum Bestreichen eignet.Zu jeder einzelnen Sorte haben die Bäcker der Bohlsener Mühle das Bioland-Getreide gewählt, das mit der jeweiligen Geschmacksrichtung perfekt harmoniert. Und das Beste ist: schon im Februar werden zwei weitere spannende Bohlsener Mühle Bäckerknäcke-Sorten auf den Markt kommen – natürlich ebenfalls in Bioland-Qualität! Seien Sie gespannt …