Bohlsener Mühle für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Die Finalrunde ist erreicht!

Wir freuen uns: Die Bohlsener Mühle ist unter den Finalisten des 13. Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021. Im Transformationsfeld Gesellschaft und Fairness überzeugten wir die unabhängige Expertenjury. Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2021 gibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. am 4. Dezember 2020 in Düsseldorf bekannt.

„Als Bio-Pionierunternehmen verfolgen wir seit über 40 Jahren eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie, die Gesellschaft, Ökologie und Ökonomie vereint. Mit unserem unternehmerischen Handeln übernehmen wir Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt. Dabei denken und handeln wir in unserem Engagement für eine nachhaltige Entwicklung immer einen Schritt weiter“, beschreibt der geschäftsführende Gesellschafter Volker Krause das Nachhaltigkeitsengagement der Bohlsener Mühle. Mathias Kollmann, der 2019 in das Bio-Unternehmen als Geschäftsführer eingetreten ist, ergänzt stolz: „Das neueste Beispiel dafür ist unser Bohlsener Mühlenladen in Lüneburg, welcher fast ausschließlich nach den Cradle to Cradle-Prinzipien realisiert wurde und ein ganzheitliches, gesundes und einzigartiges Ladenkonzept darstellt. Dafür nun erneut unter den Finalisten für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis zu sein, freut uns sehr.“

Ökologisches Wirken

Mit Mut und Pioniergeist treiben wir seit 1979 den ökologischen Wandel mit voran. Dabei schauen wir nicht nur auf die Region, sondern auch ins eigene Dorf: Seit 2019 erzeugen wir mit den in der Produktion anfallenden Dinkelspelzen klimaneutrale Wärme für 75 Haushalte in Bohlsen – eine moderne, CO2-freie Heizmethode, die bis dato weltweit einzigartig ist und auf das Unternehmensziel einzahlt, bis 2025 klimapositiv zu sein. Dieses Ziel unterstützt auch unser Bemühen, gemeinsam mit der Bioland Stiftung den gezielten Aufbau von Humus zu fördern. Wir arbeiten hier zusammen mit einigen unserer Landwirte im Pilotprojekt "Boden.KLIMA". Um langfristig wirtschaftlich gesunde Regionen zu fördern, muss ökologisch, nachhaltig und regional gedacht werden.

 

 

Über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis würdigt wegweisende Unternehmen, die in vorbildlicher Art und Weise die Transformation einer nachhaltigen Zukunft vorantreiben und wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und schonendem Umgang mit der Umwelt verbinden. Seit dem 24. September steht mit der Entscheidung der unabhängigen Experten-Jury fest, dass sich die Bohlsener Mühle als einer von sechs Finalisten im Transformationsfeld Gesellschaft und Fairness platziert. Die Sieger gibt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis am 4. Dezember 2020 in Düsseldorf bekannt.