Was wir bieten

Die hohe Wertschätzung, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens erfahren, zeigt sich in vermeintlichen Kleinigkeiten:

Wer in der Bohlsener Mühle arbeitet, braucht sich um seine Ernährung keine Sorgen zu machen.

Morgens stehen für alle Mitarbeiter frische Brötchen zur Verfügung, an denen sich jeder nach Herzenslust bedienen kann.

Dank eines hervorragenden (von der Firmenleitung subventionierten) Kantinenessens, ist garantiert, dass sich alle Mitarbeiter ausgewogen und lecker ernähren können und bei einem heißen Kaffee oder einem frischen Nachtisch das Neueste aus der Ökowelt und aus dem privaten Umfeld erfahren. Wenn es das Buch "Teamentwicklung durch gemeinsames Mittagessen" noch nicht gibt, hier könnte es geschrieben werden!

Dieses „Teambuilding durch den Magen“ setzt sich in den, von unserer Küchenchefin Hedwig gemeinsam mit verschiedenen Mitarbeitern organisierten, Kochkursen fort. Die Themen sind dabei so vielfältig wie die Kulturen unserer Mitarbeiter. Die Kochkurse 2017 findet Ihr hier.

Damit nicht genug: da unser Firmenchef zum 60. Geburtstag auf Geschenke verzichtete und stattdessen um "Baumspenden" bat, können Mitarbeiter jetzt "vor der Haustür" ihre Lieblingsäpfel direkt vom Baum essen. Nebenbei wurde so auch etwas für die Artenvielfalt getan, denn alle Obstbäume tragen alte Sorten.

Um die so gespeicherten Kalorien wieder loszuwerden, treffen sich Mitarbeiter zweimal in der Woche zum Lauftreff. Die dazu notwendigen Trainingsanzüge bekommen sie von der Bohlsener Mühle.

Und wenn am Wochenende das unter der Woche verdiente Geld wieder unter die Leute gebracht werden soll, können Angestellte der Bohlsener Mühle mit ihren Familien zu vergünstigten Konditionen bei  über 40 Mitgliedern des Ökoregio-Vereins einkaufen.

Selbstverständlich bieten wir unseren Mitarbeitenden darüber hinaus vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge, interne und externe Schulungen und individuelle Weiterbildungspläne.

Speisepläne zum Download

Speiseplan